Redax - Das Redaktionssystem

Drucken

Update vom 29.10.2010

Schnellere Ladezeiten der Feeds, mehr Transparenz über die angeschlossenen Magazine, Korrekturen am Artikelpool.

 
 
  • Die RSS- und Atom-Feeds pro Magazin wurden erweitert. Ab sofort kann nicht mehr nur Titel, Teaser und Titelbild abgerufen werden, sondern optional auch der gesamte Artikelinhalt.
  • In den RSS- und Atom-Feeds werden nur noch die aktuellsten 20 Artikel angezeigt. Dies verbessert die Ladezeit der Feeds.
  • Beim "Artikel einreichen"-Dialog werden zukünftig neben den Magazin-Namen auch die Magazin-Beschreibung (sofern eine eingegeben wurde) und die Ablage-Orte (Web-Adresse) angezeigt. So können sich die Autoren ein Bild davon verschaffen, wo sie ihre Artikel einreichen möchten. Die Magazine, die noch keine Magazinbeschreibung haben, können diese unter Chefredakteur > Magazineinstellungen > Anzeige ergänzen.
  • Neu angelegte Magazine erhalten zukünftig erst Artikel in ihren Artikelpool ab dem Datum der Magazinerstellung. Das verhindert, das Magazine, die erst bspw. in ein oder zwei Jahren erstellt werden mit bis dahin möglicherweise veralteten Artikeln anderer Magazine überflutet werden.
  • Anpassung des Admin-Interfaces: Datum der Artikeleinreichung von Autoren-Artikeln wird jetzt angezeigt. Bei Artikeln, die von Redakteuren direkt angelegt wurden funktioniert dies noch nicht. Die Nachbesserung ist allerdings für Anfang 2011 geplant.
  • Zusätzlich zum Namen des angemeldeten Users wird in Redax nun auch die Benutzer-ID angezeigt. Sie war bisher nur auf der Jugendnetz-Login-Seite zu sehen. Die ID wird benötigt, um einen Autoren zum Redakteur berufen zu können.
  • Hilfstexte neben dem Feld "Teaser" und "Inhalt" beim Erstellen von Artikeln waren zwischenzeitlich abhanden gekommen und sind nun wieder da.
  • Bei der Magazinauswahl wurde ein Hilfstext eingefügt, der mir sagt, was ich tun muss, wenn ich mehrere Magazine auswählen will (> Strg-Taste gedrückt halten).
  • Auf der Kommentarseite (Redakteur an Autor bzw. umgekehrt) wurde die Sortierreihenfolge umgekehrt. Die ältesten Kommentare stehen jetzt oben.
  • Korrekturen am Trasparentia-Skin für die Vorlage "Interview": Fehlende Zeilenabstände wurden eingefügt.
Kommentar(e) (1)
Schnellsuche:
 
© Jugendstiftung Baden-Württemberg - Alle Rechte vorbehalten